Massivholzbetten – natürlich schön

In unserer Schreinerei entstehen formschöne und zeitlos anmutende Betten aus einheimischen Hölzern. Das Holz stammt überwiegend aus dem Naturpark „Parc Ela“ und wird vor dem Schreinern stets mit Sorgfalt ausgewählt und gelagert. Es bleibt natürlich unbehandelt und wird in Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail verarbeitet.

Ganz besonders achtsam sind wir im Umgang mit Arvenholz. Dieses mehr als 250 Jahre lang gewachsene Holz der Zirbelkiefer ist sehr langlebig, es besitzt eine einzigartige Maserung mit ganz besonderer Ästhetik und enthält ätherische Öle, die nachweislich einen gesunden Schlaf fördern.

Das Besondere an der Bettkonstruktion ist das raffinierte Stecksystem, welches es uns ermöglicht, komplett auf die Verwendung von Metall und Leim zu verzichten. Unsere Betten gibt es in den vier Basistypen „Randulina“, „Rodond“, „Ela“ und „Queder“ – jeweils angepasst an die individuellen Bedürfnisse der zukünftigen Besitzer.


Preis auf Anfrage
Unsere Empfehlung: Schlafsysteme und Matratzen des naturverbundenen Herstellers „Hüslernest“